Wir helfen unterstützend

Kinderbetreuung

Wir helfen unterstützend bei der Betreuung Ihrer Kinder, indem wir Ihnen bei der Suche nach einer Tagespflegeperson oder eines passenden Babysitters in unserer Babysitting-Börse helfend zur Seite stehen.

Auch haben wir eine Vielzahl von Spielgruppen, die sich mit und ohne Eltern regelmäßig in unseren Räumen treffen. Dabei ist für jeden das passende dabei, sei es um das Zusammenspiel mit anderen zu lernen, sich mit anderen Eltern auszutauschen oder auch spannende Geschichten zu hören.

Nährere Informationen erhalten Sie in den folgenden Punkten. Gerne beraten wir Sie auf der Suche nach dem passenden Angebot für Ihr Kind.

Tagesmütter- /-vätervermittlung

Wenn Sie als Tagespflegeperson aktiv werden möchten oder Sie suchen jemand zur Betreuung Ihres Kindes, dann rufen Sie uns an. Wir beraten kompetent und kostenlos. Als Eltern finden Sie hier die Betreuung, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist und in dem familiären Rahmen fühlen sich auch die Kleinsten wohl. Als familienfreundliches Unternehmen, das seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützt, können Sie sich vor Ort über die Kindertagespflege informieren.

Janine Berger Kirchenkreis Halle/ Kreis GT jeden Dienstag von 11.00 – 12.00 jeden Donnerstag von 18.30 – 19.30 Uhr, Tel.: 05203/296066

Weitere Informationen über die Kindertagespflege im Kreis Gütersloh sowie Formulare finden Sie auf der Internetseite des Kreises Gütersloh.

Informationsmaterial zur Kindertagespflege

Eltern-Kind-Gruppen

Baby Bauch Café

„Baby & Bauch – Café“ (0 – ca 1 Jahr)

An jedem dritten Freitag im Monat findet unser „Baby- und Bauch Café “ für alle Eltern mit Baby und alle werdenden Eltern statt. 
Zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr können sich die Eltern im Café des Kinder- und Jugendhauses Funtastic (gleiche Gebäude wie das Fam.o.S., Eingang vom Hof) austauschen oder Fragen an die Hebamme Annina Bartsch stellen, die unser Team beim Café unterstützt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 
Die Teilnahme ist kostenlos. Für Getränke freuen wir uns über eine kleine Spende.

Die nächsten Termine finden Sie immer in der Terminliste auf der Startseite unserer Homepage oder in unserem aktuellen „Baby & Bauch-Café“ – Flyer.

Kinderbetreung: Kind Spielt mit Holzautos

Krabbelgruppe „Krabbelmäuse“ (0 – 3 Jahre) im ev. Gemeindehaus

Offene Krabbelgruppe für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren

jeden Montag von 9.30 Uhr-11.30 Uhr im Spielgruppenraum des ev. Gemeindehauses, Alte Bielefelder Straße 21

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schossgeschichten: Kind wird aus Buch vorgelesen

Schoßgeschichten (Erwachsene mit Kindern im Alter von 2 – 3 Jahren)

Gemeinsam mit der Stadtbibliothek Werther bieten wir „Schoßgeschichten“ für Erwachsene mit Kindern im Alter von 2 – 3 Jahren an. 
Die Schoßgeschichten geben Eltern (oder Großeltern, Paten etc.) die Gelegenheit, gemeinsam mit ihrem zwei- bis dreijährigen Kind in die Welt der Bilderbücher einzutauchen. Dabei wird auch gesungen, Fingerspiele gemacht oder etwas Kreatives ausprobiert.Die Schoßgeschichten finden 1-2mal monatlich jeweils mittwochs um 16 Uhr statt.  Anmeldungen bitte an die Stadtbibiliothek unter 05203/884501. Die Veranstaltung ist kostenlos. 
Das aktuelle Programm finden Sie hier

Babysitting-Börse

  • Sie suchen einen  Babysitter für Ihr/e Kind/er.
    Gern schaue ich die Kartei für Sie durch, um den passenden Babysitter für Ihre Familie zu finden.
    Unsere Babysitter haben zumeist einen Babysitter-Zertifikat, d.h. Sie haben u.a. Grundkenntnisse in:
    – Kinderpflege und Ernährung
    – Entwicklung von Kindern
    – Erste Hilfe am Kind.
  • Du möchtest als Babysitter arbeiten.
    Bedingung ist, dass Du mindestens 14 Jahre alt bist. Gut ist außerdem, wenn Du an einem Babysitting-Kurs teilgenommen hast, über sonstige Qualifikationen verfügst oder schon Erfahrungen als Babysitter hast.
  • Du möchtest einen Babysitting-Kurs machen.
    Auch hier ist Bedingung, dass Du mindestens 14 Jahre alt bist. Die Kurse finden 2 mal im Jahr in Werther oder umliegenden Gemeinden statt. Den Flyer mit den nächsten Kursen findest du HIER.
  • Sie möchten sich als Leihoma/ Leihopa engagieren.
    Sie haben keine Enkelkinder oder sie wohnen weit weg? Sie möchten sich vor Ort in einer Familie engagieren? Dann melden Sie sich bei mir.

Spielgruppe „die Puckys“ im Fam.o.S.

Jeden Dienstag und Donnerstag Vormittag treffen sich von 8.30 – 11.30 Uhr 5 Kleinkinder ( im Alter ab 1,5 Jahren) mit einer Erzieherin und Tagesmutter. Gemeinsam wird gespielt, gesungen, gefrühstückt und die ersten Schritte, im Zusammenspiel mit anderen, in die Welt werden gemacht.

Zusammenfassung des Tagesablaufs:

  • In der Regel kommen die Kinder pünktlich zum Beginn des Vormittages. In der ersten Phase, dem Freispiel, können die Kinder gemäß ihrer eigenen Wünsche unterschiedliche Spielorte in der Gruppe aufsuchen, z. B. Spielsteine, Küche, Leseecke, Spiel- oder Maltisch. Sind alle Kinder eingetroffen, gibt es die Möglichkeit für einen kleinen Begrüßungskreis, der die Kinder in der Gruppe willkommen heißt und wieder in das freie Spiel überleitet. Innerhalb des Freispiel werden auch angeleitete Beschäftigungen angeboten.

  • In der Gruppe haben die Kinder die Möglichkeit, in dieser Zeit zu frühstücken.Der Abschlusskreis im Gruppenraum mit Kreisspielen, die die Kinder sich wünschen oder neu erlernen oder Geschichten, bringen den Vormittag für die Kinder zu einem gelungen Abschluss. Je nach Wetterlage sind kleine Spaziergänge, z.B. Richtung Spielplatz, im Rahmenplan enthalten.

  • Abgerundet wird das Pucky-Jahr durch zur jeweiligen Saison passende Angebote für die Kinder (wie eine kleine Faschingsfeier) oder auch gemeinsame Angebote mit Eltern und Kindern, z.B. Laternensingen.